http://www.construction-biosourcee.com/

SUISSE - Zéro formaldéhyde dans nos habitation

***Neuer chemiefreier Klebstoff aus Holzrinde
Détails :

   

Neuer chemiefreier Klebstoff aus Holzrinde
Schweizer Forscher entwickelten einen formaldehydfreien Klebstoff aus Holz für Holz. In modernen Holzwerkstoffstoffen eingesetzt, kann dieser die Wohngesundheit weiter verbessern helfen.
Erfurt (hs). Ein Forscherteam der Berner Fachhochschule in Biel (Schweiz) hat ein Verfahren entwickelt, um aus Fichtenrinde hochwertige Kleb- und Verbundstoffe für die Holzindustrie zu gewinnen. Damit können künftig vorwiegend bei der Holzplattenherstellung synthetische und erdölbasierte Klebstoffe durch nachwachsende heimische Rohstoffe ersetzt und gleichzeitig die gesundheitsschädigend Emission von Formaldehyd vollständig ausgeschlossen werden.[...]

Bisher wurde Tannin aus der Rinde tropischer Hölzer gewonnen
Tanninextrakte wurden bisher schon bei der Klebstoffherstellung verwendet – allerdings unter Einsatz von Rinden tropischer Holzarten aus Übersee. „Jetzt können heimische Holzarten herangezogen und das bisherige Nebenprodukt Rinde im Sinne einer Kaskadennutzung einer effizienten stofflichen Verwendung zugeführt werden“,[...]